Eine von der Friedrich-Ebert-Stiftung einberufene Kommission hat ein „Leitbild der Einwanderungsgesellschaft“ erarbeitet. Zur erstmaligen Vorstellung des Leitbildes und von daraus abgeleiteten politischen Forderungen lädt die Stiftung herzlich ein: am 14.2.2017 von 12:30 bis 16.30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Haus 2, Hiroshimastr. …

„Leitbild der Einwanderungsgesellschaft“ Read more »

Die Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung hat vor kurzem zwei interessante Broschüren veröffentlicht, die wir an dieser Stelle gern mit Euch teilen möchten.  FLÜCHTLINGSPOLITIK IM DEUTSCHEN FÖDERALISMUS von DIETRICH THRÄNHARDT, KARIN WEISS Die Aufnahme von über einer Million Flüchtlingen in …

Studie FLÜCHTLINGSPOLITIK IM DEUTSCHEN FÖDERALISMUS Read more »

              Vortragsreihe „Rassismus – Erkennen, Begegnen und Entgegentreten“ Im Alltag erlebt jeder Mensch versteckte oder direkte Diskriminierung. Ob als Mann, Frau oder Trans*, als Staatsbürger*in oder temporär hier Lebende*r. Eine besondere Form der Diskriminierung …

Vortragsreihe „Rassismus“ startet am 25.05. Read more »

Getagged mit:

Zurück aus den Semesterferien? +++ News für euch +++ Die Initiative Staudenhof wird auch im kommenden Semester eine Vortragsreihe anbieten. Diesmal zum umfassenden Thema Rassismus. Wir sitzen an der Planung und freuen uns auf ein spannendes Semester für alle Studierenden …

Vortragsreihe „Rassismus“ und Ringvorlesung „Migration & Islam“ Read more »

Getagged mit:

Sozialwesen, FH Potsdam, Friedrich-Ebert-Str., Fachbereich 1

Peter Knösel (62) ist Professor an der Fachhochschule Potsdam. Der Rechts- und Politikwissenschaftler lehrt Familien-Jugendhilfe sowie Migrationsrecht und leitet das Projekt Staudenhof. In der PNN nahm er Stellung zu Fragen der Integration, zur EU und die zukünftige Entwicklungsmöglichkeit für Deutschland. PNN_Knoesel_20151209_23_TS-D-2-HP (klick)

Getagged mit: ,